aktuelle Events




Frühlingssemester 2020

 

 

Liebe ELSAnerinnen

Lieber ELSAner

 

Wie ihr bereits wisst, ist der Präsenzunterricht an der Universität St.Gallen bis Ende der offiziellen Vorlesungszeit eingestellt. Dies beinhaltet auch, dass die Events an der Universität abgesagt werden.

 

Für uns bedeutet dies, dass keinerlei Events im Namen der Universität oder im Namen von ELSA St.Gallen mehr stattfinden dürfen. Wir bedauern es daher sehr euch mitteilen zu müssen, dass alle geplanten oder vorangekündigten Veranstaltungen des Frühlingssemesters 2020 von ELSA St.Gallen abgesagt werden.

 

Konkret werden die folgenden bereits geplanten und veröffentlichten Veranstaltungen nicht stattfinden:

 

  • Alle bis Semesterende geplanten Jus-Höcks (17.3/21.4/19.5)
  • Das Beerpong Turnier (23. März)
  • Der Besuch bei der Staatsanwaltschaft Jus-in-Use: Staatsanwaltschaft (24. März)
  • Das NCM St.Gallen (2. bis 5. April)
  • Die ELSA Reise 2020 nach Madrid (16. bis 19. April)

Uns ist bewusst, dass dieser drastische Schritt einen grossen Einfluss auf unser Vereinsleben haben wird und bedauern es sehr, dass ihr an all unseren geplanten Events nicht mehr teilnehmen könnt. Falls es für alle Beteiligten möglich ist, werden die Events im nächsten Semester noch einmal angeboten.

 

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal betonen, dass die beschlossenen Massnahmen notwendig und wichtig sind, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und im Sinne unseres Verantwortungsbewusstseins gegenüber der Risikogruppen zu handeln.

 

Der gesamte Vorstand von ELSA St.Gallen wünscht euch ein gutes gelingen dieses aussergewöhnlichen Frühlingssemesters und freut sich, euch im nächsten Vereinsjahr wieder mit spannenden Events bei ELSA St.Gallen begrüssen zu dürfen.

 

Falls ihr Fragen habt, könnt ihr uns gerne per Mail kontaktieren.